Willkommen in der Transfusionsmedizin

Transfusions- und Gerinnungsmedizin auf höchstem Niveau

Die Abteilung bietet das gesamte Spektrum der diagnostischen Methoden und therapeutischer Verfahren auf diesen Gebieten. Besonders Patientinnen mit Blutungsproblemen oder Thrombosen erhalten in unseren Spezialsprechstunden modernste Diagnostik inklusive neuester molekularer Testverfahren. Wir ermöglichen auch spezielle Untersuchungen des Blutgerinnungssystems und der Blutgruppenantikörperbildung bei Patientinnen mit Aborten. Darüber hinaus untersuchen und beraten wir Sie gerne individuell hinsichtlich des Thromboseriskos, falls Sie östrogenhaltige oder andere Medikamente einnehmen oder die Einnahme planen. Weiterhin sind wir spezialisierter Ansprechpartner für das Blutgerinnungssystem bei familiären Blutungsproblemen oder Thrombosen oder bei chronischen Erkrankungen, z.B.im Rahmen einer Krebserkrankung. Ein optimaler Behandlungserfolg und größtmögliche Patientenzufriedenheit sind das Ziel, das alle Mitarbeiter vereint. Wir laden Sie ein, die Abteilung auf unseren Webseiten näher kennenzulernen.

Nachrichten

Uni-Klinikum, Transfusionsmedizin, Forschungsstiftung Medizin

Volkskrankheit Thrombose – was sollte ich beachten?

Bürgervorlesung widmet sich der Entstehung und der Behandlung von Gefäßverschlüssen durch Blutgerinnsel

Wer viele Stunden im Auto, im Zug oder im Flugzeug sitzt, kennt sie bestimmt: Kompressionsstrümpfe. Sie sollen den Träger vor einer Thrombose schützen – einem...

lesen Sie mehr 
Uni-Klinikum, Medizinische Fakultät, Transfusionsmedizin

Blutspender nach Infektion mit Corona-Mutante gesucht

Erlanger Transfusionsmedizin sucht ehemalige Corona-Patienten mit nachgewiesener Virusvariante – Plasmaspenden sollen Leben retten

Ein Jahr Corona-Pandemie: ein Jahr, in dem die Menschheit viel über SARS-CoV-2 gelernt hat – und das Virus viel über die Menschen. Denn mittlerweile dominiert...

lesen Sie mehr 
Uni-Klinikum, Medizinische Fakultät, Anästhesie, CCS, Medizin 1, Medizin 4, Transfusionsmedizin, Virologie

Hoffnung für schwerst kranke COVID-19-Patienten

IPCO-Studie unter Federführung des Uni-Klinikums Erlangen untersucht Wirksamkeit und Sicherheit von Therapie mit Rekonvaleszentenplasma

Auch ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie existiert immer noch keine zugelassene, spezifische antivirale Therapie zur Behandlung schwerst kranker...

lesen Sie mehr 
 
Kontakt

Transfusionsmedizin

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen

Sekretariat:

Telefon: 09131 85-36972
E-Mail: trans-sekretariatatuk-erlangen.de

Postanschrift:

Postfach 2306
91012 Erlangen

Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht
Logo TOP Nationales Krankenhaus 2021 FOCUS Siegel