Nachrichten

Transfusionsmedizin

Leiter:
Prof. Dr. med. Holger Hackstein, MBA
Transfusionsmedizin, Uni-Klinikum, Onkologie

Größtes Zentrum für Nabelschnurblut in Bayern wird eröffnet

Pressetermin am 28.01.09

Die Transfusionsmedizinische und Hämostaseologische Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen (Leiter: Prof. Dr. Reinhold Eckstein) wird am Mittwoch, 28.01.09, das größte Zentrum zur Aufbewahrung und Gewinnung von Stammzellen aus Nabelschnurblut in Bayern feierlich eröffnen. Die Stammzellen werden für die Therapie von Krebs-Patienten genutzt und sollen künftig auch zur Produktion von Körperersatzgewebe oder Ersatzorganen dienen.

Vergleichbare Zentren gibt es nur an den Uni-Klinika Düsseldorf und Mannheim. Prof. Eckstein und seine Mitarbeiter laden Vertreter der Medien herzlich ein, vorab die Arbeit in einem Hochreinheitslabor und die Aufbewahrung der Stammzellen kennenzulernen.

Das Pressegespräch mit anschließender Besichtigung findet statt am Mittwoch, 28.01.09, um 13.15 Uhr im neuen Zentrum für Nabelschnurblut auf dem Gelände der Uni-Hautklinik (Hartmannstraße 14 in Erlangen).

Film- und Fotoaufnahmen vom Ablauf der Nabelschnurblutspende (von der Geburtshilfe, über die Einlagerung bis zur Aufbereitung) sind nach Rücksprache mit der Pressestelle möglich.

Nähere Informationen:
Johannes Eissing
Tel.: 09131 85-36102
E-Mail: presseatuk-erlangen.de  

Weitere Nachrichten zum Thema:

zurück zu Aktuelles
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03

Veranstaltungssuche

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung